SOLWorld

Sharing and building Solution Focused practice in organisations

Gruppen Coaching für Führungskräfte

In der letzten Ausgabe der Zeitschrift OrganisationsEntwicklung (3/13, S.4ff) berichtet Manfred Kets de Vries von seinen effektiven Erfahrungen mit Gruppencoachings mit Führungskräften. 

"Verglichen mit Einzelcoachings (...) erscheint uns Gruppen- oder Teamcoaching effektiver. Es produziert mehr Veränderungsmöglichkeiten und Wendepunkte (Tipping Points) - diese Momente plötzlicher Erkenntnis, die zu positiven Veränderungen führen. Wir sprechen von einem Wendepunkt, wenn sich Bedenken und negative Gedanken, die einem Klienten zuvor als unüberwindbare Dilemmata blockieren, unvermittelt zu neuen Lösungen wandeln."

Kets de Vries hat langjährige Erfahrungen und betont immer wieder den grossen Nutzen der Arbeit in Gruppen. Gruppencoachings mit dem Top-Management kann sogar einen starken Effekt auf die gesamte Organisation erzeugen. Es wurde zunehmend für virtuelle, hoch komplexe Organisationen bedeutsam, in denen es wichtig ist, Netzwerke und Beziehungen aufzubauen. Gelingt es das Vertrauen in Gruppen oder Teams aufzubauen, lassen sich Ziele effektiver erreichen und und Konflikte konstruktiver lösen.

Im Unterschied zu Einzelcoachings stelle ich zudem fest, dass die Reflexionsfähigkeit und der Aufbau sozialer Kompetenzen durch die Erweiterung des Blickwinkels durch die Gruppenmitglieder erheblich gesteigert werden. Insbesondere dann, wenn die Organisationsmitglieder nicht unmittelbar zusammen arbeiten oder in Abhängigkeitsbeziehungen stehen, lassen sich diese Effekte sehr positiv nutzen.

Nach meiner Erfahrung ist es hierzu sinnvoll und nützlich mit klaren Rahmenvorgaben und Comittments wie auch klaren Arbeitsstrukturen zur Gestaltung dieser Gruppencoachings zu arbeiten. Der Coach sollte darauf achten, dass die Gruppe befähigt wird, den Gruppenprozess selber gestalten und leiten zu können. Der Coach wird somit zunehmend zum Facilitator, der den Lösungs- und Reflexionsprozess begleitet.

Der Lernprozess gestaltet sich an konkreten Fragestellungen und Problemen der Gruppenmitglieder. Er wird zum Erfahrungslernen. Konkrete Alltagssituationen werden reflektiert, auf ihre Tauglichkeit geprüft und nach Lösungen gesucht, die sich bezüglich ihrer Nützlichkeit und Umsetzbarkeit überpüfen lassen. Es entsteht in der Gruppe ein Lernprozess, der nicht nur für die einzelne Person, sonder meist auch für alle Gruppenmitglieder.

Anmerkung: Manfred Kets de Vries hat einen Lehrstuhl für Führungskräfte-Entwicklung und organisationale Veränderung bei INSEAD, Frankreich, Singapur und Abu Dhabi.

Mussmann, Carin & Decher Cornelia (2013) Solution Focused Group Coaching. A Practical Guide. iBookstore.

Informationen zum Buch: www.carin-mussmann.ch

Views: 179

Add a Comment

You need to be a member of SOLWorld to add comments!

Join SOLWorld

Badge

Loading…

Notes

Jumpstart into Solution Focus

You want to learn more about "Solution Focus"?

You prefer a "step by step" introduction instead to start with reading some
voluminous books?

You would appreciate to have a complete "helicopter view" on SF after the first step…

Continue

Created by Hans-Peter Korn Dec 25, 2009 at 10:25am. Last updated by Mark McKergow Nov 3, 2014.

Making the most of SOLWorld.ning.com

If you’ve just arrived at SOLWorld.org (the SOLWorld ning group), you may be looking at all the features and wondering where to start.  This note might be helpful…

 …

Continue

Created by Mark McKergow Jun 3, 2008 at 4:55pm. Last updated by Jesper H Christiansen Aug 22, 2017.

Open Space at SOLworld conferences

SOLworld Open Space instructions as it was used at the 2011 conference, by Mark McKergow

Continue

Created by Katalin Hankovszky Dec 30, 2015 at 10:18pm. Last updated by Katalin Hankovszky Dec 30, 2015.

SOLWorld Resources

Welcome to the SOLWorld Resources section.  This part of the site features information about the SOLWorld network, our past events and materials from our previous website.  It will take some time to update all the information, so thanks for your patience. 

Information in this part of the site is 'read-only'.  If you want to start discussions, please go to the Forum or Groups. …

Continue

Created by Mark McKergow May 12, 2008 at 4:08pm. Last updated by Hans-Peter Korn Dec 25, 2009.

© 2018   Created by Mark McKergow.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service